Einsatz 06.09.2009

Am Morgen des 06.09.2009 wurden die Rettunsschwimmer der DLRG Hückeswagen, die sich zum Wachdienst an der Bever befanden, darüber informiert, dass es auf der Straße oberhalb der Wachstation zu einem Zusammenstoss zwischen einem PKW und einem Radfahrer gekommen ist.

Als die Rettungsschwimmer am Unfallort eintrafen, war bereits ein Ersthelfer vorbildlich tätig und hatte den Rettungsdienst verständigt und Blutungen versorgt.

Die Helfer der DLRG unterstützen den kurz danach eintreffenden Rettungsdienst und wiesen den ebenfalls hinzugerufenen Rettungshubschrauber Christoph 3 aus Köln ein.