Sachbergung für Polizei 08.08.2010

Am Sonntag, den 08.08.2010 führten Rettungsschwimmer der DLRG Hückeswagen, unterstützt durch Kräfte der OG Radevormwald und Abteilung Wuppertal-Barmen, im Bereich des Staudamms an der Bevertalsperre eine Amtshilfe für die Polizei durch.

Im Rahmen einer Suche wurden in ca. 3 m Wassertiefe Gegenstände gefunden, geborgen und der Polizei übergeben.

Die DLRG war mit 2 Motorrettungsbooten sowie 4 Schnorcheltauchern (insgesamt 9 Helfer) ca. 1 1/2 Stunden im Einsatz.