Person im Wasser Wuppervorsperre 17.12.2016

Gegen 1 Uhr in der Nacht wurden am 17.12.2016 zahlreiche Einheiten von Feuerwehr, DLRG (darunter natürlich auch die OG Hückeswagen) und Rettungsdienst mit dem Stichtwort "Person im Wasser" zur Wuppervorsperre nach Hückeswagen alarmiert.

Der hauptamtliche Rettungsdienst des Oberbergischen Kreises traf schnell an der Einsatzstelle ein und konnte die Person aus dem Wasser holen, so dass die ehrenamtlichen Kräfte von DLRG und Feuerwehr den Einsatz noch auf der Anfahrt abbrechen konnten.