Einsatz 18.09.2006: Vermisste Person Bevertalsperre

Am 18.09.2006 wurden um 09.27 Uhr die für die Bevertalsperre zuständigen Wasserrettungseinheiten der DLRG (Bezirks-Einsatzleitung, Tauchergruppe Radevormwald, Bootstrupp Hückeswagen) sowie die Freiwillige Feuerwehr Hückeswagen über Funkmeldeempfänger zu einem Sucheinsatz alarmiert.

Im Bereich Campingplatz I wurde eine Frau vermisst.

Nach kurzer Suche wurde jedoch festgestellt, dass sich die Person bereits in einem Remscheider Krankenhaus befand, so dass der Einsatz abgebrochen werden konnte.

Seitend der DLRG Hückeswagen war das Motorrettungsboot Adler GM 4/88/1 und insgesamt 7 Rettungssschwimmer im Einsatz. Das 2. Boot brauchte nicht mehr eingesetzt werden.

externer Link in neuem Fenster folgtHier geht es zum Einsatzbericht des DLRG Bezirkes Oberbergischer Kreis