Triathlon 21.08.2004

Zum 22. Mal fand in Hückeswagen an der Bevertalsperre der Triathlon des ATV Hückeswagen statt. Beim Jedermann-Triathlon (500 m Schwimmen, 20 km Radfahren, 5 km Laufen) waren 397 Teilnehmer am Start, beim Mitteltriathlon (u.a. Lauf zur westdeutschen Meisterschaft (2.000 m Schwimmen, 74 km Radfahren, 21 km Laufen) gab es 428 Starter.

Die Schwimmstrecken (500 m / 2.000 m) wurden, wie seit der 1. Veranstaltung, durch 63 Helfer der an der Bevertalsperre ansässigen DLRG Ortsgruppen Hückeswagen und Radevormwald sowie den Abteilungen Wuppertal-Elberfeld und -Barmen abgesichert.

3 Schwimmer wurden während des Jedermann-Triathlons mit Rippenprellungen, Krämpfen bzw. Überanstrengung von den Booten aufgenommen und an Land gebracht.

Nass wurden zum Schluss auch die Rettungsschwimmerinnen und Rettungsschwimmer auf ihren Booten, da es beim Jedermann-Triathlon heftig regnete.

Eingesetzte Kräfte :

OG Hückeswagen: 2 Motor-Rettungsboote, 2 Ruderboote, 4 Rettungsbretter, 3 Landstreifen, 1 Kajak, Einsatzleitung, 1 Arzt, 2 Taucher, Verpflegungsteam (insgesamt 32 Helfer inklusive der Unterstützung der DLRG Weidenau

OG Radevormwald: 1 Motor-Rettungsboot, 1 Gerätewagen-Wasserrettung, 1 Ruderboot, 1 Rettungsbrett, 2 Taucher (insgesamt 7 Helfer)

Bezirk Wuppertal: 1 Motor-Rettungsboot (2 Helfer)

Abteilung W-Elberfeld: 1 Motor-Rettungsboot, 1 Ruderboot, 3 Rettungsbretter (insgesamt 12 Helfer)

Abteilung W-Barmen: 1 Motor-Rettungsboot, 1 Ruderboot, 1 Kajak, 1 Rettungsbrett, 1 Taucher (insgesamt 10 Helfer)

Einsatzbeginn: 07.30 Uhr (Einsatzbesprechung)

Einsatzende: 12.05 Uhr (letzter Schwimmer aus dem Wasser)

 

2005 findet der Triathlon am 20.08. statt!

zur ATV-Triathlon-Homepage