Einsatz 21.08.2013: Person in Wasser - Aggertalsperre

Kurz vor 17 Uhr wurden am 21.08.2013 zahlreiche Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und DLRG (darunter auch der Bootstrupp der DLRG Hückeswagen) mit dem Stichwort "Person im Wasser" über Funkmeldeempfänger zur Aggertalsperre alarmiert.

Kurz nachdem 3 Hückeswagener Kräfte wenige Minuten später von der Wachstation an der Bevertalsperre ausrücken sind, wurde der Einsatz von der Rettungsleitstelle abgebrochen, da sich die vermisste Person wohlbehalten am Ufer befand.