Einsatz 24.06.2019: Person in Wasser - Wuppertalsperre

Einsatzbericht der DLRG Bezirk Oberbergischer Kreis

Einsatz Nr. 02 / 2019
24.06.2019 | 15:20 Uhr
Stichwort: DLRG 3 – Person im Wasser

Ort: Radevormwald, Wuppertalsperre

Einheiten / Kräfte:

Einsatzführungsdienst Bezirk Oberbergischer Kreis
DLRG Tauchtrupp Nord
DLRG Tauchtrupp Mitte-Süd
Bootstrupp DLRG Wipperfürth e.V. (Sonarortung)
Bootstrupp DLRG Ortsgruppe Hückeswagen e.V.
Bootstrupp DLRG Bergneustadt e.V.

DLRG Bezirk Remscheid e.V.
Feuerwehr Radevormwald
Berufsfeuerwehr Remscheid
Freiwillige Feuerwehr Remscheid - Löscheinheiten Lüdorf + Bergisch-Born
Rettungsdienst Oberbergischer Kreis - Mein schönster Landkreis
Polizei

Um 15:20 Uhr wurden die Wasserrettungseinheiten der DLRG Bezirk Oberbergischer Kreis mit dem Einsatzstichwort "DLRG 3 - Person im Wasser" zusammen mit der Freiwilligen Feuerwehr Radevormwald an die Wuppertalsperre alarmiert.

Hier wurde eine im Wasser in Notlage geratene Person gemeldet. Bereits kurz nach Ausrücken wurden weitere Kräfte aus Remscheid nachalarmiert.

Durch die Unterstützung eines Polizeihubschraubers wurde die Person schnell, jedoch leider nur noch leblos an der Wasseroberfläche gesichtet und durch die Feuerwehr an Land verbracht.

Der Rettungsdienst konnte nur noch den Tod feststellen.

Ein Dank gilt allen ehrenamtlichen Einsatzkräften und verständnisvollen Arbeitgebern.

 

Einige Presseberichte zum Einsatz:

rp-online

rga-online

WA

WDR