Starkwindeinsätze 31.05.2013

Von Freitag, 31.05. bis Sonntag, 02.06.2013 veranstaltete der Remscheider Segelyachtclub Bevertalsperre e.V. (RSCB) auf der Bevertalsperre die German Open in der Klasse "Vaurien" mit 25 teilnehmenden Booten.

Die DLRG Hückeswagen sicherte die Veranstaltung am 31.05. und 01.06. ab, am 02.06. "übernahmen" die Rettungsboote aus Radevormwald und Wuppertal.

Aufgrund starker Winde kenterten am 31.05. zahlreiche Boote (Regattateilnehmer und "normale" Segler), so das die Hückeswagener Rettungsschwimmer mit 2 Rettungsbooten insgesamt 11 mal Hilfe leisten mussten: 2 Personen wurden gerettet, mehrere Boote zu den Heimatstegen geschleppt.

Bei weiteren Bootskenterungen sicherten die Rettungsboote ab, bis die Segler bei 12°C Wassertemnperatur ihre Boote wieder selber aufgerichtet haben.

Parallel dazu wurden auf der Wachstation Aufräumarbeiten (Reste vom Drachenbootrennen) durchgeführt.