Motorrettungsboot

Seit dem 08.07.2011 besitzt die DLRG Hückeswagen ein neues Motorrettungsboot. Hierbei handelt es sich aus Kostengründen um ein modifiziertes Sportboot, mit dem bis zu 3 verletze Personen liegend transportiert werden können.

Über die große "Bade"plattform am Heck ist es relativ einfach, Personen aus dem Wasser aufzunehmen.

Technische Daten:

  • Hersteller: Bayliner Marine, USA
  • Baujahr: 2011
  • Rumpftyp: Gleiter
  • Indienststellung: 08.07.2011
  • Material Bootsschale: GFK   
  • Funkrufname (DLRG 2m): Adler Hückeswagen Rettungsboot
  • Länge: 5,74 m,  Breite: 2,39 m
  • Zuladung: 8 Personen

 Motor:

  • 6 Zylinder Mercruiser Ottomotor
  • Leistung: 220 PS 
  • Hubraum: 4,3 l
  • Höchstgeschwindigkeit: ca. 72 km/h
  • Treibstoff: Normalbenzin
  • Tankinhalt: 132 Liter
  • Z-Antrieb

Ausstattung:

  • LED-Blaulichter
  • LED-Suchscheinwerfer
  • Durchsageeinrichtung
  • Rettungswesten
  • Leinenmaterial
  • Notfallrucksack mit Sauerstoff
  • Werkzeugsatz
  • Warnwesten (für Einsätze an umliegenden Straßen)
  • Feuerlöscher 6 kg ABC-Pulver + eingebaute CO2-Motor-Löschanlage
  • Bootshaken
  • Taucherbrille+Schnorchel, Flossen
  • div. Scheinwerfer 12 V
  • Fernglas
  • Rettungsdecken
  • flexible Trage
  • Rettungs-Wurfleine
  • Rettungsball
  • "Baywatch"-Boje
  • Markierungsboje
  • Stechpaddel
  • externe Pumpe 12V
  • Bootsfender
  • ...