Jugendfreizeit Duinrell 11.-15.10.2010

Es waren tolle Tage, die der DLRG-Nachwuchs in den Herbstferien im holländischen Freizeitpark Duinrell verlebte. Mit drei Kleinbussen fuhren 24 Hückeswagener nach Wassenaar.

In den 4 Bungalows, in denen sie mit ihren Betreuern untergebracht warfen, mussten sich die Jugendlichen (unter Anleitung) selbst verpflegen. Von hier aus starteten Sie zu verschiedenen Aktivitäten, u.a. zum Besuch des „Tikibades“ mit dem wohl größten Rutschenpark Europas.

Im angeschlossenen Freizeitpark lockten neben Wasser-, Achter- und Sommerrodelbahnen viele weitere spannende Attraktionen.

Eine Nachtwanderung mit einer aufregendenden Aufgabe fand großen Anklang. Auch beim Spaziergang durch die Dünen und anschließenden Spielen am Strand kam der Spaßfaktor nicht zu kurz.

Zum Ende der Freizeit besuchte die Gruppe auf der Rückfahrt noch das Sealife in Scheveningen. Hier faszinierte die Jugenlichen vor allen eine Riesenkrabbe und die Tatsache, dass die männlichen Seepferdchen schwanger werden…

Die DLRG möchte sich bei allen Sponsoren bedanken, die die Durchführung der Freizeit durch das Ausleihen des Spielmaterials, den Verleih der Busse sowie durch Sponsoring ermöglicht haben:

  • Diakonie Station Radevormwald,
  • Stadt Radevormwald,
  • Stadt Hückeswagen,
  • Oberbergischer Kreis,
  • DLRG Remscheid,
  • Stadtsportverband Hückeswagen
  • Firma Manß & Partner sowie
  • Familie Borner.

Für die Teilneher – wie die Betreuer -  war dies eine Freizeit, die sie noch lange in Erinnerung behalten werden.