Dreharbeiten WDR "Wunderschön" 06.11.2011

Am Sonntag, den 06.11.2011 machte sich ein 8-köpfiges Filmteam des WDR auf den Weg zur Wachstation der DLRG Hückeswagen, um an der Bevertalsperre Sequenzen für die Reportagereihe "Wunderschön!" zu drehen. Die insgesamt 90 minütige Sendung zeigte die schönsten Plätze entlang der Wupper und wurde am 04.12.2011 im WDR-Fernsehen gesendet.

Nachdem an anderen Tagen bereits Aufnahmen der Hückeswagener Innenstadt sowie des Klettergartens gemacht wurden, stand an diesem Vormittag die Bevertalsperre im Vordergrund.

Zwei Rettungsschwimmer der DLRG Hückeswagen ließen zu diesem Zweck bereits um 8.30 Uhr das Motorrettungsboot, welches sich in seiner Wintergarage befand, wieder ins Wasser. Der 2. Referent für Öffentlichkeitsarbeit, Yong-Hun Kim, wurde kameragerecht geschminkt und berichtete im Rahmen einer Fahrt über die Talsperre über die schönsten und beliebtesten Plätze. Dabei kam auch sein persönliches Highlight zur Sprache: er hat auf einem Steg vor der Wache seine Frau Bianca geheiratet.

Gegen 13 Uhr waren die Aufnahmen "im Kasten". Das Kamerateam zog weiter zur Müngstener Brücke und die beiden Rettungsschwimmer holten das Boot wieder aus dem Wasser.