(Nahendes) Ende der Wachsaison 2016

Der Oktober hat begonnen, am 03.10. fand als letzte offizielle Segelregatta auf der Bevrrtalsperre das traditionelle "Absegeln" durch die verschiedenen Arme der Talsperre statt.

Das Rettungsboot der DLRG Hückeswagen war wie gewohnt (gemeinsam mit den Booten der anderen DLRG-Stationen) an der Bevertalsperre vor Ort, brauchte aber aufgrund der überschaubaren Windverhältnisse nicht auszurücken.

Bis zum 31.10. darf die Talsperre noch zu Wassersportzwecken genutzt werden, bis dahin müssen auch die größeren Segelboote, die während der Saison an den Stegen auf der Talsperre liegen, von ihren Besitzern an Land geholt werden.

Seitens der DLRG Hückeswagen steht vom 19.-23.10.2016 noch die Absicherung der Herbst-Segelfreizeit des RSCB auf dem Programm, bevor dann die beiden DLRG-Stege auf dem Wasser winterfertig vertäut und das Rettungsboot aus dem Wasser geholt werden können. Selbstvertändlich sind die Retter auch danach bei Unglücksfällen noch in der Lage, schnell zu reagieren: Das in unserem Bootshaus abgestellte Hochwasserboot kann innerhalb weniger Minuten zu Wasser gelassen werden.

Die ehrenamtlichen Helfer der DLRG Hückeswagen sind aber auch in den Wintermonaten nicht "arbeitslos": es stehen zahlreiche Aufräum-, Reinigungs-, Instandhaltungs- und Schulungsaktionen auf dem Programm.