Liberaler Bürgerpreis für DLRG Hückeswagen

Die DLRG Hückeswagen erhält in diesem Jahr den liberalen Bürgerpreis der FDP Hückeswagen.

Mit diesem (zum 10. Mal) verliehenden Bürgerpreis würdigt die FDP Hückeswagen "das vielfältige ehrenamtliche Engagement des Vorstandes und der Mitglieder des Vereins für die Hückeswagener Bevölkerung und die Gäste und Besucher der Bevertalsperre."

In der Begründung heißt es:

"Die Mitglieder der DLRG bringen sich mit ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit vielfältig für das Gemeinwohl ein. Sie erbringen nicht nur Rettungs- und Hilfeleistungen, sondern sind auch beobachtend und kontrollierend präventiv an der Bever-Talsperre im Einsatz. Die Rettungsschwimmerinnen und Rettungsschwimmer engagieren sich zu dem in der Aus- und Fortbildungen, Schwimmausbildung, Rettungswachdienst an der Bevertalsperre, der Mitarbeit im Katastrophenschutz und Absicherungen sportlicher Veranstaltungen."

Die öffentliche Preisverleihung erfolgt am Samstag, den 17.10.2015, ab 10.00 Uhr, im Heimatmuseum der Stadt Hückeswagen.

Die Laudatio wird Katja Suding, stellvertretende Bundesvorsitzende der FDP und Mitglied der Hamburgischen Bürgerschaft, halten.

Der liberale Bürgerpreis ist mit 250 € dotiert.

Die DLRG Hückeswagen freut sich über diese Würdigung ihrer Arbeit.

Presseberichte zum Thema:

Bergische Morgenpost / rp-online

Oberberg-Aktuell