Nachtübung 27.05.2017

Am Abend des 27.05.2017 veranstaltete die DLRG Rettungswachgemeinschaft Bevertalsperre eine Nachtübung. An dieser nahmen auch 8 Helfer der DLRG Hückeswagen teil.

Ziel der Übung war, den insgesamt über 40 Teilnehmern die Besonderheiten von Nachteinsätzen, Suchmethoden und den Aufbau und Einsatz von Beleuchtungseinrichtungen zu vermitteln.

Die DLRG Hückeswagen war mit Motorrettungsboot und Einsatz-KFZ (welches als Einsatzleitwagen diente) vor Ort.

Zusätzlich waren beteiligt:

  • DLRG Bezirk Wuppertal mit Gerätewagen-Wasserrettung
  • DLRG Wuppertal, Abteilung Elberfeld-Vohwinkel mit Rettungsboot
  • DLRG Wuppertal, Abteilung Barmen mit Rettungsboot
  • DLRG Radevormwald mit Rettungsboot
  • DLRG Wipperfürth mit Rettungsboot und Sonargerät
  • Helfer der DLRG Groß-Gerau