2 neue Bootsführer

Auf der Bootsführerscheinprüfung des DLRG-Landesverbandes Nordrhein am 09.04.2006 in Düsseldorf haben von der DLRG Hückeswagen e.V. Tim Gayko und Yong-Hun Kim erfolgreich teilgenommen und dürfen nun DLRG- und Sportboote auf deutschen Binnengewässern führen.

Im Vorfeld der Prüfung mussten die 32 Teilnehmer aus dem gesamten Landesverband an mehreren Wochenenden die rechtlichen Grundlagen (z.B. Lichterführung auf Booten, Vorfahrtsregeln, Schallsignale, allgemeine Bootskunde, Wetterkunde), grundlegende Regeln des Umweltschutzes sowie DLRG-spezifische Vorgaben (z.B. Verhalten im Einsatzfall, Ausrüstung eines Rettungsbootes) erlernen.

Hinzu kamen je ca. 20 Fahrstunden auf verschiedenen Rettungsbooten unter Anleitung eines erfahrenen DLRG-Bootsführers.

Die Prüfung gliederte sich dann in verschiedene Teile:

  • Theoretische Prüfung (amtlicher Teil, DLRG-spezifischer Teil sowie Umweltschutz)
  • Motorenkunde
  • Seemannschaft / Knotenkunde
  • praktische Fahrprüfung

Die praktische Fahrübung auf dem Rhein beinhaltete (bei starker Strömung) u.a.

  • Verschiedene Fahrmanöver im Strom
  • Anlegen an Steiger
  • Mann-über-Bord-Manöver / Retten einer treibenden Person
  • Schleppen eines Bootes
  • Ankermanöver
  • An-/Ablegen an Steg im Hafen (Vorwärts-/Rückwärts)
  • Bergung eines Surfbrettes