Osterfeuer 19.04.2014

Knapp 40 aktive Helfer (und einige Angehörige) der DLRG Hückeswagen trafen sich am Ostersamstag zum Osterfeuer an der Wachstation.

Mit leckeren Grillwürstchen, selbstgemachten Salaten sowie kalten und warmen Getränken wurde die Wachsaison eingeläutet.

Ein kräftiger Wind sorgte dafür, dass das Holz (größtenteils "Treibgut" von der Bever) schnell herunterbrannte, so dass immer wieder nachgelegt wurde.

Selbstverständlich hatten die Rettungsschwimmer auch an den Brandschutz gedacht: neben einigen Feuerlöschern war auch eine Pumpe aufgebaut, mit der Wasser über einen langen Schlauch auf ein C-Rohr gepumpt werden konnte. Dieses wurde jedoch (glücklicherweise) nur zum nächtlichen Ablöschen der Glutreste benötigt.