Sommer 2012

Sonne pur, bis zu 33 °C im Schatten und 23 °C Wassertemperatur (in 1 m Tiefe) sorgten am 18.+19.08.2012 für einen Besucheransturm auf die Bevertalsperre, wie es ihn in den letzten Jahren nicht gab. Liegewiesen und Parkplätze waren überfüllt, im Wasser tummelten sich zeitgleich tausende Schwimmer, Paddler und (da zeitweilig auch guter Wind herrschte) Segler.

Nach der Absicherung des Triathlon am Samstagmorgen waren die Helfer der 4 an der Bever ansässigen DLRG-Gruppen aus Hückeswagen, Radevormwald, Wuppertal-Elberfeld und -Barmen daher mit Rettungsbooten und Fußstreifen pausenlos im Einsatz, um für die Sicherheit der Besucher zu sorgen. Abgesehen von einigen kleinen Blessuren/Schnittverletzungen kam es glücklicherweise zu keinen besonderen Vorkommnissen.

 

Die Bilder lassen sich durch Anklicken vegrößern!