Übergabe neue Betten 26.06.2015

Dank einer Spende der Sport- und Sozialstiftung der Sparkasse Radevormwald-Hückeswagen können sich die ehrenamtlichen Helfer der DLRG Hückeswagen über 8 neue Betten in der Wachstation freuen.

Michael Scholz von der Sparkassenstiftung wünschte den Helfern "allzeit volle Betten", als er am 26.06.2015 zur offiziellen Übergabe an die Wache kam.

In den Wintermonaten hatten die Helfer den Schlaf- und Umkleideraum renoviert, wobei die alten Betten (über 40 Jahre alt und entsprechend marode) entsorgt wurden. Somit kam der Zuschuss von 900 € für die neuen Betten zur rechten Zeit. Benötigt werden die Betten insbesondere für Rettungsschwimmer, die an den Wochenenden Wachdienst an der Bevertalsperre machen wollen, aber nicht in Hückeswagen wohnen. 

Die Sport- und Sozialstiftung hat die DLRG in den letzten Jahrzehnten schon mehrfach mit Spenden unterstützt.