Windrichtungsanzeiger Wachturm

Nach über 10 Jahren, die der Windrichtungsanzeiger seit dem letzten Anstrich auf dem Wachturm der DLRG Hückeswagen stand und mittlerweile zahlreiche Roststellen hatte, machten sich am 17.04.2009 verschiedene Rettungsschwimmer daran, die 2,5 m hohe Windfahne für einen neuen Anstrich vom 22 m hohen Wachturm zu holen.

Ausgestattet mit Klettergurten, Sicherungsleinen und Werkzeug wurde der Turm bestiegen und die Windfahne gelöst. Anschließend wurde sie über ein Seil abgelassen, so dass sie in den nächsten Wochen am Boden abgeschliffen und neu gestrichen werden kann.

Das schöne Wetter sorgte dafür, dass die Teilnehmer die Aussicht vom Turm genießen konnten.

Die Kletteraktion war für die teilnehmenden Strömungsretter eine gute Übung, da sie sich im Einsatzfall ggf. auch von Brücken o.ä. in Flüsse abseilen können müssen.