Wochenende 28./29.09.2013

Am Wochenende 28./29.09.2013 fand an der Wachstation der DLRG Hückeswagen wieder ein Teil der Ausbildung zum Einsatztaucher statt, welche bereits seit dem Frühjahr läuft.

Aufgaben der angehenden Einsatztaucher waren dieses Mal u.a.

  • Tauchen mit Trockentauchanzug
  • Kommunikation mit dem "Tauchertelefon"
  • Unterwassersuche von einer schwimmenden Arbeitsplattform aus.

Parallel hierzu erfolgten durch die verbliebenen Wachgänger verschiedene Aufräum- und Instandhaltungsarbeiten. So wurde z.B. damit begonnen, ein Ruderboot, welches einen Riss im Kiel hatte, mit Spachtelmasse, GFK-Matten und Polyesterharz zu reparieren.

Viele Segler nutzten das schöne Wochenende mit viel Wind zum Saisonabschluss noch für einen kleinen Segeltörn auf der Bever. Für die DLRG kam es hierbei aber zu keinen nennenswerten Zwischenfällen.

Bereits in der Vorwoche hatte das Wahrzeichen der Wachstation, der Wachturm, seine Beschriftung "verloren". Der im Jahr 2009 eigentlich nur provisorisch für ein Sommerfest montierte Schriftzug "DLRG" hatte erheblich länger gehalten als geplant. Jetzt zeigten die Buchstaben erhebliche Auflösungserscheinungen, so dass das Logogestell (eine Leiter, auf der die Buchstaben befestigt sind) aus Sicherheitsgründen heruntergeholt werden musste. Aber die Planungen zur Erneuerung sind schon angelaufen...