Drachenbootrennen 05.05.2005

Auch in diesem Jahr organisierte die Interessengemeinschaft Zeltplätze Bevertalsperre e.V. (IGZ) mit Unterstützung durch den Kanu-Sportverein aus Wuppertal-Beyenburg wieder ein Drachenboot-Rennen für Hobby-Mannschaften auf der Bevertalsperre. 

Hieran nahmen 15 Mannschaften teil und lieferten sich auf der ca. 200 m langen Rennstrecke einen erbitterten Kampf.

Sieger wurde das Team "Schwarzer Kaffee" vor den "WSW-Drachenbändigern" und den "Lohmann Steel Dragons".

Weitere Platzierungen:
4. W C Schwalbe
5. Jo-Stift-Dragons
6. Herkingrader Wasserstecher
7. Alex-Dragons
8. LOLA-Dragons
9. DLRG Rade and Friends
10. Wuppkinger
11. De Kolping Ducks
12. Dragon-Riders
13. CDU-Drachen-Biesenbach
14. HMB-Piraten
15. CTL-Telefontöter

Neben den über 300 Teilnehmern zog es bei weitgehend heiterem Wetter trotz der etwas kühleren Temperaturen auch Hunderte Zuschauer, Wanderer und Vatertagsausflügler an die Wachstation, so dass der Platz sehr voll wurde.

Die Rettungsschwimmer der DLRG Hückeswagen sorgten mit Gegrilltem, Pommes, Kuchen, belegten Brötchen und diversen Getränken für das leibliche Wohl der Besucher und gleichzeitig - unterstützt durch die Kameraden der 3 anderen DLRG-Gruppen an der Bever (Elberfeld, Radevormwald und Barmen) - für die Sicherheit der Teilnehmer. 

Wie bei vergangenen Veranstaltungen wurden die Hückeswagener Rettungsschwimmer wieder durch 7 Kameradinnen und Kameraden der DLRG Weidenau tatkräftig unterstützt. 

Ein besonderer Dank gilt allen Spenderinnen und Spendern, die uns selbstgebackene oder gekauften Kuchen gespendet haben, die wir dann zugunsten der DLRG verkaufen konnten!