Sommerfest 09.+10.07.2016

Am Samstag, den 9. Juli startet das Sommerfest 2016 bei Sonnenschein und angenehmen Temperaturen.

Schon vor dem offiziellen Start um 16 Uhr füllten sich die bereit gestellten Bänke an der Wachstation der DLRG Hückeswagen. Die früh erschienenen Gäste hatten hier die Möglichkeit, das das Bever-Outrigger-Race des VfK Wuppertal zu verfolgen, bei dem die Outrigger mehrerer Runden über eine Gesamtstrecke von 14 km paddelten.

Die Besucher konnten das schöne Wetter und den Blick auf die Bevertalsperre mit kalten und warmen Getränken, bergischen Waffeln, Pommes, einer Gemüsepfanne und leckeren Grillwürstchen genießen. Die kleinen Gäste konnten sich auf einer Hüpfburg austoben oder das Angebot des Kinderschminkens sowie Luftballonknoten nutzen.

Auf den Segelbooten der Schule für Sportschiffer hatten die Gäste die Möglichkeit, die Bevertalsperre von der Wasserseite zu erkunden.

Um 20 Uhr wurde nicht nur der Cocktailstand eröffnet, sondern auch die Band „Harry Polter“ läutete zum Abendprogramm ein. Dieses Jahr spielte die Band erstmalig auf einem Steg auf dem Wasser. Am Uferrand feierten die Gäste mit der Band bis tief in die Nacht.

Unterbrochen wurde der musikalische Auftritt der Band vom Feuerwerk der Firma Schmitz Pyrotechnik. Das Feuerwerk wurde traditionell von einem Steg auf der Mitte der Bevertalsperre abgeschossen. Somit konnten die Besucher das Feuerwerk nicht nur am Himmel bewundern, sondern auch in der Wasserspieglung.

Kurz vor dem Feuerwerk mussten einige Helfer die Veranstaltung schnell verlassen: der Hückeswagener Bootstrupp wurde zu einem Einsatz nach Gummersbach alarmiert.

Dieses Jahr meinte der Wettergott es sehr gut mit den ehrenamtlichen Helfer der DLRG und bescherte auch am Sonntag, den 10. Juli traumhaftes Wetter.

Das Programm von Samstag Nachmittag wurde erweitert und stand unter dem Motto „Familientag“!
Neben den Aktionen für die kleinen Gäste und dem Probesegeln auf der Bevertalsperre bot das Team vom GHW-Kletterpark Segway-Probefahrten an.

Bei einem Schmied konnten kleine und große Gäste eigenhändig Werkstücke verformen und feststellen, welche Arbeit hierzu notwendig ist.

Viele Besucher stärken sich am Mittag an der traditionellen leckeren Erbsensuppe oder an anderen Leckereien.  

Der Verein „(D)ein € für Hückeswagen“ nutze die Gelegenheit und überreichte zwischen den vielen Festbesuchern der DLRG eine Spende in Form symbolischer 600€ sowie einen Pinsel. Die DLRG Hückeswagen hatten einen Förderantrag für die Anschaffung von spezieller Rostschutzfarbe zum Anstrich des Wachturms an den Verein gestellt. Nun kann in Eigenregie der lang benötigte Anstrich vorgenommen werden. VIELEN DANK!
Die Spende kommt aus einem sogenannten „Vereinspaket“ neben dem die DLRG auch der RSV 09 Hückeswagen und der Imkerverein von 1918 angehören.

Einen herzlichen DANK sprechen wir allen Besuchern, Sponsoren und natürlich allen Helfern aus. Ohne diese Unterstützung und Hilfe ist ein Sommerfest nicht möglich.
Die DLRG ist auf Mitgliedsbeiträge, Spenden sowie die Erträge derartiger Veranstaltungen angewiesen. Die Erlöse aus den Festen und Veranstaltungen tragen dazu bei, den Betrieb der Wachstation sowie die Aus- und Fortbildung der ehrenamtlichen Helfer finanzieren zu können.

Mit freundlicher Unterstützung von