Tag der sauberen Bever 15.09.2007

Im Rahmen der jährlichen Besprechung der an der Bevertalsperre ansässigen Vereine und Institutionen vom 10.03.2007 wurde vereinbart, die in den Vorjahren erfolgreich durchgeführte Müllsammelaktion "Tag der sauberen Bever" zu wiederholen.

Treffpunkt hierfür war am Samstag, den 15.09.2007, um 11 Uhr für alle Helfer die Wachstation der DLRG Hückeswagen (am Wachturm/Staudamm).Hier wurden die Sammelgruppen eingeteilt und anschließend die Gruppen mit den DLRG-Motorbooten zu den einzelnen Sammelbereichen gefahren.

Beteiligt waren ca. 50 Helfer der Segelclubs RSCB und SVWu, Angelsportverein, verschiedenen "unabhängigen" Beverfreunden, Wupperverband und natürlich der DLRG-Gruppen aus Hückeswagen, Radevormwald und Wuppertal.

Ausgestattet mit Müllsäcken und Eimern für den Glasmüll begaben sich die Helfer auf die Suche. Abgesehen von den Campingplätzen, die regelmäßig durch die Betreiber gereinigt werden, wurden alle Uferstreifend der Talsperre und einige angrenzende Walddbereiche nach Müll durchsucht. Petrus meinte es dabei gut mit den Helfern: die Sonne machte die Aktion zu einem angenehmen Spaziergang.

Die vorgefundene Müllmenge lag jedoch deutlich unter den Mengen der Vorjahre, was vorrangig aus der Wetterlage in den Sommermonaten resultierte, die nicht allzu viele Badegäste an die Bever lockte.

Vorgefunden (und entsorgt) wurden jedoch leider wieder zahlreiche, teilweise beschädigte Glasflaschen, die nicht nur eine große Verletzungsgefahr darstellen, sondern bei Sonnenschein und Trockenheit durch den Lupeneffekt auch Waldbrände verursachen können.

Zum Abschluss erfolgte ein gemeinsames Grillen auf dem Clubgelände der Seglervereinigung Wuppertal (SVWu), zu dem alle Helfer herzlich eingeladen waren.