Tag der sauberen Bever 20.09.2014

Am Samstag, den 20.09.2014 trafen sich insgesamt 58 Helfer von DLRG (darunter 6 der DLRG Hückeswagen), Segelclubs, Anglern, Schule für Sportschiffer, Wupperverband und weitere Freiwillige, um die Uferbereiche der Bevertalsperre vom Müll zu befreien, der leider auch in der Wassersportsaison 2014 wieder liegen geblieben ist.

Nachdem es bei der Vorbesprechung noch leicht regnete, riss der Himmel kurz darauf auf, so dass die Aktion weitestgehend bei schönem Wetter erfolgen konnte. Die Helfer wurden in Gruppen eingeteilt und mit Booten in die jeweiligen Suchgebiete gefahren.

Begleitet wurden sie dabei auch von einem Kameramann des WDR, der für die Lokalzeit Bergisches Land einen Bericht drehte (Link hierzu: siehe unten).

Im Vorfeld waren schon 2 Freizeittaucher fleißig und hatten bei ihren Tauchgängen in der Bever "Mülldepots" angelegt, in denen sie den unter Wasser gefundenen Müll - getrennt nach Glasflaschen, Scherben und Restmüll - in Körben und Kartoffelsäcken zusammengetragen haben. Beim Tag der sauberen Bever wurde dieser Müll an die Oberfläche gebracht und in ein Ruderboot verladen.

Erschreckend zu bemerken ist, dass die 2 Kubikmeter große Schaufel des Traktors, in der der rund um die Talsperre gefundene Glasmüll gesammelt wurde, nach 4 Stunden Sammelarbeit voll war!

Neben dem Glasmüll wurden u.a. noch folgende Dinge gefunden:

  • 1 Surfbrett (ohne Segel)
  • mehrere defekte Campingtische und -stühle
  • 1 abgeschnittene Wohnwagen-Deichsel
  • diverse kleine Grills bzw. Teile davon
  • Kleidungsstücke, Badeschlappen, Schuhe (einzeln)
  • Holzplatten, Metallstangen
  • und natürlich "normaler" Restmüll

Abgesehen von Glasmüll war die Müllmenge etwas geringer als in den vergangenen Jahren, was wahrscheinlich mit der Wetterlage im August zusammenhängt, wo kaum Badegäste an die Talsperre kamen.

Zum Abschluss der Reinigungsaktion gab es auf dem Clubgelände des SVWu als "Dankeschön" leckere Grillwürstchen und Getränke.

Zur Fotostrecke des WDR (Studio Wuppertal)

Zur WDR-Mediathek Lokalzeit Bergisches Land vom 20.09.2014 (bis 27.09.2014 abrufbar)